IMG_20171123_082648.jpg
IMG_20171123_082813.jpg
all_night (2).jpg
Garten P1030545 (2).jpg
KornfeldIMG_0988 (3).jpg
Schwetzi DSC_0957 (4).jpg
Sonnenuntergang10102012 (2).jpg
P1010361.JPG
P1020633.JPG
Gruchmann_Helmut (3).JPG
Schwetzendorfer Weiher7.jpg
CIMG5910.JPG

Gemeinde Pettendorf ist zertifiziert

22.01.2018 Gemeinde Pettendorf im Rahmen der Informationssicherheit top aufgestellt.

Gemeinde Pettendorf erfüllt als erste Gemeinde im Landkreis Regensburg die geforderte Informationssicherheit nach dem Informationssicherheitsmanagementsystem ISIS 12 und wurde durch die DQS zertifiziert

ISIS 12 ist ein InformationsSIcherheitsmanagementSystem in 12 Schritten. Es wurde in einem Netzwerk des Bayerischen IT-Sicherheitsclusters e.V. entwickelt und beschreibt ein Vorgehensmodell, welches auf die Bedürfnisse von mittelständischen Unternehmen und Kommunen zugeschnitten ist. Der Freistaat Bayern fördert über das Staatsministerium des Innern, für Bau und Verkehr im Rahmen der Initiative Cybersicherheit die Einführung von ISIS 12 bei Kommunen. Die Einführung eines Informationssicherheitssystems ist verpflichtend von kommunalen Verwaltungen bis Ende 2018 einzuführen.

Die Gemeinde Pettendorf befasste sich bereits seit März 2016 mit dieser Maßnahme und übernahm dadurch eine Vorreiterrolle im Landkreis Regensburg. Zusammen mit Herrn Dipl.-Ing. Stefan Lew von der Fa. Bits & Bytes und Herrn Gerold Meyer von der Gemeinde Pettendorf wurde in aufwändigen Arbeitssitzungen diese 12 Verfahrensschritte bearbeitet. Herr Meyer war hier im besonderen Maß gefordert, neben seinen umfangreichen originären Tätigkeiten, die teilweise komplexen Schritte auszuführen. So wurden Leitlinien erstellt, die Mitarbeiter sensibilisiert, ein Informationssicherheitsteam aufgebaut, die IT-Dokumentenstruktur angelegt, IT-Service-Management-Prozesse eingeführt, kritische Applikationen identifiziert und bewertet, Sicherheitsmaßnahmen modelliert, Soll-Ist-Vergleiche angestellt, die Umsetzung geplant und umgesetzt sowie die Revisionstermine festgelegt. Als erfreuliches Ergebnis werden die Auflagen des IT-Planungsrates bei der Gemeinde Pettendorf bereits ein Jahr vor Fristablauf erfüllt!

Am 03. und 04. Januar 2018 wurde durch die DQS GmbH (Deutsche Gesellschaft zur Zertifizierung von Managementsystemen), vertreten durch Frau Roeb-Vollmer, der Zertifizierungsaudit erfolgreich abgeschlossen. Hier flossen nochmals weitergehende Betrachtungen und Anregungen seitens der Auditorin in „das gemeindliche System“ ein, was sich konstruktiv auf die IT-Sicherheit auswirken wird.

Jährliche Audits sorgen dafür, dass die IT-Sicherheit stets auf dem aktuellen Stand bleibt und in der Verwaltung „gelebt“ wird.

Die Gemeinde Pettendorf freut sich, ihren Bürgerinnen und Bürgern als erste zertifiziert Kommune im Landkreis Regensburg als Dienstleister zur Verfügung  zu stehen und dabei die Informationssicherheit  auf zertifiziert hohem Niveau sicherzustellen.

 

Kategorien: Rathaus

Cookie-Einstellungen

Um unserer Webseiten für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern, verwenden wir Cookies. Funktionale bzw. notwendige Cookies sind für den Betrieb der Seite erforderlich. Sie entscheiden, ob sie neben den notwendigen Cookies auch Statistik-Cookies zulassen. bitte beachten Sie, dass auf Grundlage Ihrer Entscheidung eventuell nicht alle Funtionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.


Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.

Folgende systemrelevante (unbedingt notwendige) Cookies werden verwendet:

Cookie-Name Zweck Gültigkeit
__RequestVerificationToken Dieser Fälschungsschutz-Cookie wird von Web-Applikationen eingesetzt, die anhand von ASP.NET MVC-Technologien erstellt wurden. Er soll unberechtigtes Einstellen von Webseiteninhalten unterbinden, das sog. Cross-Site-Request-Forgery. Er enthält keine Informationen über den Nutzer. Wenn Sie die Seite verlassen, wird der Cookie gelöscht.
ASP.NET_SessionId** Dieser Cookie behält systemrelevante Informationen des Webbrowsers bei allen Seitenanfragen während eines Webseitenbesuches (Browsersession) bei. Er enthält keine Informationen über den Nutzer. Wenn Sie die Seite verlassen, wird der Cookie gelöscht.


 

Diese Webseite verwendet den Open Source Webanalysedienst Matomo, vormals Piwik, der mit Cookies arbeitet. Die durch Matomo erhobenen Daten werden anonymisiert und zu Analysezwecken in unserem Auftrag auf dem Server der LivingData GmbH gespeichert.
Wenn Sie mit der Speicherung und Nutzung Ihrer Daten nicht einverstanden sind, können Sie diese Funktionen hier deaktivieren. In diesem Fall wird in Ihrem Webbrowser ein Opt‐Out‐Cookie hinterlegt, der verhindert, dass Matomo Nutzungsdaten speichert. Wenn Sie Ihre Cookies löschen, hat dies allerdings zur Folge, dass auch das Matomo Opt‐Out‐Cookie gelöscht wird. Das Opt‐Out muss bei einem erneuten Besuch unserer Seite daher wieder aktiviert werden.
Wir weisen jedoch darauf hin, dass im Falle der Nutzung der Opt‐Out‐Funktion gegebenenfalls nicht sämtliche Möglichkeiten dieser Webseite
vollumfänglich nutzbar sind.