Informationen zu Corona und Ukrainehilfe

Bürgerinformation zum Besuch im Rathaus

Liebe Bürgerinnen und Bürger!

Für Ihren Besuch im Rathaus gilt weiterhin:

• Angelegenheiten, die aus triftigen Gründen im Rahmen einer persönlichen Vorsprache geklärt werden müssen, können nach vorheriger Terminvereinbarung mit den Sachbearbeiter/innen bearbeitet werden.
Zum Schutz der Bürgerinnen und Bürger sowie der Mitarbeiter gelten nachfolgende Regelungen für den Parteiverkehr:

• Ein Zugang ist grundsätzlich nur nach vorheriger Terminvereinbarung möglich
• Die Eingangstüre bleibt weiterhin verschlossen, Einlass wird über die Türsprechanlage gewährleistet
• Grundsätzlich kann nur eine Person pro Sachgebiet, z. B. im Einwohnermeldeamt oder im Bauamt vorsprechen. Ausnahmen gelten für Menschen mit besonderem Betreuungsbedarf, z.B. für deren bestellte Betreuer
• Der Einlass ist nur mit Mund-Nasenmaske (medizinische Maske oder FFP2-Maske) zulässig, dies gilt vor allem im Einwohnermelde- und Ordnungsamt.
• Auf Handhygiene (Desinfektion) ist zu achten
• Ein Besuch des Rathauses zu reinen Informationszwecken ist nicht gestattet

Die Grundlage für diese Regelung ergibt sich aus der Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung.

Änderungen und Anpassungen sind möglich und werden über die Homepage der Gemeinde Pettendorf tagesaktuell bekanntgegeben. 

Hinweisen möchten wir auch auf unser "Virtuelles Bürgerbüro" auf der Homepage. Hier können viele Anliegen online beantragt werden. Unter https://www.pettendorf.de/rathaus/was-erledige-ich-wo/ finden Sie ebenfalls wichtige Informationen.

Sie erreichen die Gemeinde Pettendorf telefonisch unter 09409/8625-0 oder per E-Mail unter gemeinde@pettendorf.de.

Bei laufenden Angelegenheiten können die Ihnen bekannten Ansprechpartner/innen der Verwaltung weiterhin direkt telefonisch oder per E-Mail kontaktiert werden.

In der Hoffnung, dass wir baldmöglichst zu einem „normalen Leben" zurückkehren können verbleibe ich mit freundlichen Grüßen und besten Wünschen für Ihre Gesundheit! Ihr

Eduard Obermeier
Erster Bürgermeister

 

Wertstoffhof Kneiting

Einschränkungen
Um eine Verbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 so gut wie möglich zu verhindern, ist es jedoch erforderlich, vor Ort verstärkt auf Hygieneaspekte zu achten.

Eine Pflicht zum Tragen einer Maske besteht nicht mehr. Es ist jedoch unbedingt auf einen ausreichenden Sicherheitsabstand von mindestens 1,5 Metern zwischen den Benutzern und dem Personal des Wertstoffhofes zu achten. 

Bitte sortieren Sie unbedingt die einzelnen Abfallarten bereits zu Hause vor. Dadurch kann die Präsenzzeit am Wertstoffhof deutlich verkürzt und Wartezeiten verringert werden. Leider musste in letzter Zeit verstärkt festgestellt werden, dass eine Vorsortierung nicht immer erfolgt und dies den Betrieb unnötig blockiert.

Den Anweisungen des Personals ist Folge zu leisten. Bei Zuwiderhandlungen wird ein Hausverbot erteilt!
Verstöße können zudem nach § 73 Abs. 1a Nr. 6 des Infektionsschutzgesetzes als Ordnungswidrigkeit geahndet werden.

Wir danken Ihnen sehr für Ihr Verständnis und bleiben Sie gesund.

Eduard Obermeier
Erster Bürgermeister

Die Nachbarschaftshilfe ist für Sie da

Nachbarschaftshilfe Pettendorf in Zeiten der Corona-Epidemie

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger!

Zahlreiche Gemeindebürger haben sich dankenswerter Weise bereiterklärt, Hilfe z. B. beim Einkauf für Sie zu leisten, wenn es nötig ist. Wir werden dies über die Gemeinde Pettendorf organisieren und auch die Helfervermittlung koordinieren. Dies dient zum einen einer gewissen Ordnung und Struktur, zum anderen auch Ihrer Sicherheit zur Verhinderung von Missbrauch.

Sie können uns über die E-Mail-Adresse der Gemeinde kontaktieren: gemeinde@pettendorf.de

Bitte geben Sie Ihren Namen, Ihre Adresse und Ihre Telefonnummer an, wir rufen Sie gerne zurück.

Momentan haben sich bereits ausreichend viele Helfer gemeldet. Wenn Sie Ihre Hilfe anbieten wollen, melden Sie sich bitte ebenfalls über diese E-Mail-Adresse an die Gemeinde. Auch hier benötigen wir dann Ihre Telefonnummer und die Information, welche Hilfe Sie leisten können und zu welcher Zeit dies möglich wäre.

Auch für weitere Fragen sind wir gerne für Sie da! Bitte beachten Sie auch die Verfügungen der Gemeinde, auf unserer Homepage werden diese laufend aktualisiert.

Bleiben Sie gesund!

Eduard Obermeier
Erster Bürgermeister

Gemeinde Pettendorf

AdresseGemeinde Pettendorf
Margarethenstraße 4
93186   Pettendorf
Kontakt
Telefon: 09409/8625-0
Fax: 09409/8625-25
Öffnungszeiten

Montag bis Freitag von 08.00 bis 12.00 Uhr,
zusätzlich Donnerstag von 14.00 bis 18.00 Uhr

Bitte vereinbaren Sie einen Termin!

Ihr Kontakt mit der Behörde, aber sicher!