Das Sachgebiet Senioren und Inklusion sowie das Sachgebiet Integration

Wir bieten Ihnen Hilfestellung bei der Organisation eines selbstbestimmten Lebens in den eigenen vier Wänden. Die Beratung ist umfassend, neutral, unabhängig und kostenlos. Betroffene und Angehörige können sich an uns wenden. Im persönlichen Gespräch im Sachgebiet oder bei Hausbesuchen beraten wir Sie gerne.

Landratsamt Regenburg, Altmühlstraße 3, 93059 Regenburg:
Helga Grüner, Tel.: 0941 4009-551
Marion Woller, Tel.: 0941 4009-710

Unser Leistungsspektrum umfasst:

• Qualitätsentwicklung und Aufsicht (FQA, früher Heimaufsicht)
• Beratung und Einleitung eines Betreuungsverfahrens
• Pflegeberatung nach § 7a, Hilfen bei Antragstellung, Unterstützung bei Begutachtung / Widerspruchsverfahren 
• Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung
• Helferkreis „Auszeit“
• Helferkreis „MeHr Leben“
• Auskünfte rund um das Thema Behinderung / Inklusion
• Umsetzung des seniorenpolitischen Gesamtkonzeptes
• Beratung über Wohnraumanpassung / barrierefreies Wohnen / Wohnraumförderung
• Aufgaben der Integration

Bei Fragen rufen Sie bitte unter Tel. 0941/4009-551 oder -710 an. Gerne verbinden wir Sie mit dem/der zuständigen Ansprechpartner/in.

Seniorenbeauftragte Landkreis und Gemeinden
Frau Petra Haslbeck, Tel.: 0941 4009-711

Behindertenbeauftragter des Landkreises Regensburg
Herr Martin Tischler, Tel. 09493/902434

Sachgebiet Hilfen in schwierigen Lebenslagen des Landratsamtes Regensburg

Name Telefon Telefax Zimmer
Marion Woller, Helga Grüner und
Ansprechpartnerin
0941/4009-551 oder 0941/4009-710

Landratsamt Regensburg - Sachgebiet Hilfen in schwierigen Lebenslagen

AdresseLandratsamt Regensburg - Sachgebiet Hilfen in schwierigen Lebenslagen
Altmühlstr. 3
93059   Regensburg
Kontakt
Telefon: 0941/4009-0
Öffnungszeiten

Mo: 8.00 – 12.00; 13.00 – 15.30 Uhr
Di: 8.00 – 12.00; 13.00 – 15.30 Uhr
Mi: 8.00 – 12.00 Uhr
Do: 8.00 – 12.00; 13.00 – 17.30 Uhr
Fr: 8.00 – 12.00 Uhr
Bitte vereinbaren Sie einen Termin!